Corona in Kuba: Teile Havannas ab heute unter Quarantäne

Ab Freitag 20 Uhr befindet sich das Gebiet „El Carmelo“ in Havannas Stadtteil Vedado unter Quarantäne (Quelle: Cubadebate)

Der Parteichef von Havanna, Luis Antonio Torres Iríbar, hat heute die Abriegelung eines Teils der kubanischen Hauptstadt bekannt gegeben, um die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus zu stoppen. Ab Freitag 20 Uhr soll das Gebiet „El Carmelo“ in Vedado, in dem 27.000 Menschen Leben, für unbestimmte Zeit unter Quarantäne gestellt werden. Offenbar hatte sich dort ein Infektionscluster gebildet.

Weiterlesen