Kuba präsentiert Jahresbericht zur US-Blockade

Kubas Außenminister Bruni Rodríguez verurteilte erneut die US-Wirtschaftsblockade, welche jedes Jahr schwere Schäden verursacht (Quelle: Prensa Latina)

Der kubanische Außenminister, Bruno Rodríguez Parrilla, hat am vergangenen Donnerstag der Öffentlichkeit den Jahresbericht über die Auswirkungen der gegen sein Land gerichteten US-Blockade vorgelegt. Darin werden die vielfältigen Sanktionen und andere damit verbundene Maßnahmen und Effekte aufgeführt, die zusätzlich von der Trump-Regierung zwischen April 2019 und März 2020 veranlasst worden sind. Weiterlesen auf: Amerika21