Bauvorhaben

projekteStatusbericht über aktuelle Investitionsvorhaben (Stand: Oktober 2018)

Derzeit beherbergt die 2014 eröffnete Sonderwirtschaftszone von Mariel 37 Projekte aus 16 Ländern mit einem Investitionsvolumen von 1,2 Mrd. US-Dollar.

 

Bezeichnung Investitionsvolumen Status Anmerkungen
Fleischfabrik in Mariel Im Bau bis 2019 100% ausländische Fleischfabrik des mexikanischen Herstellers Richmeat
Tabakfabrik in Mariel 900 Mio. US$ Im Bau bis 2019 Joint-Venture „Brascuba“, neue Fabrik mit Kapazität von bis zu 4 Mrd. Zigaretten pro Jahr.
Hafenausbau Santiago 120 Mio. US$ Im Bau bis 2019 Neues Mehrzweckterminal mit 231 Metern Länge, 10 Hektar Industriegebiet, Ausbaggerung der Hafeneinfahrt für Schiffe bis zu 14m Tiefgang
Industriepark in Mariel 200 Mio. US$ Baubeginn ab 2019 Vietnamesisches Unternehmen „Viglacera“ will neuen Industriepark in Mariel errichten. Fabriken für Baumaterialien, Keramik, etc.
Lebensmittelfabrik in Mariel 55 Mio. US$ Im Bau bis 2020 Neue Fabrik für Kekse, Kaffee und andere Lebensmittel, Nestlé Joint-Venture mit Coral S.A.
Fabrik für Hygieneprodukte in Mariel 9 Mio. US$ Im Bau bis 2020 Neue Fabrik Binden, Windeln und andere Hygieneprodukte der vietnamesischen Thai Binh Group
Gaviota Hotel Vedado Im Bau bis 2022 Mit 42-Stockwerken höchstes Hotel u. Gebäude des Landes, 100% kubanisches Kapital, wird in der Ecke 23 y K gebaut.
Golfplatzprojekt Punta Colorada 1 Mrd. US$ Fertig bis 2025 750 Hektar Golfplatz mit 1.700 Apartments, Klubhaus und Bungalows; „Cubagolf S.A.“ mit katalanischem Investor.
Golfplatzprojekt Carbonera 350 Mio. US$ Baubeginn offen Golfplatz mit 650 Apartments, Klubhaus und Hotel; britischer Investor Esencia Group
Biogasanlagen 1,3 Mrd. US$ Im Bau (bis 2030) 19 Biomasseanlagen für Zuckerindustrie, 755 MW Stromerzeugung
Windparks Im Bau (bis 2030) 34 Windräder mit 51 MW Gesamtkapazität, chinesischer Hersteller, Provinz Las Tunas
Advertisements