Corona-Update für Kuba (1): Ausgangssperre in Santiago, keine Quarantäne in Havanna?

Um angesichts der Fülle an Informationen die auch auf Kuba jeden Tag zur Corona-Pandemie entstehen nicht den Überblick zu verlieren, gibt es mit dem „Corona-Update“ auf Cuba heute eine neue Rubrik, in der in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen die wichtigsten Entwicklungen zu Covid-19 auf der Insel dokumentiert werden. Das soll für mehr Übersicht bei der Berichterstattung sorgen und die zahlreichen Meldungen einordnen helfen. Den Anfang machen immer die aktuellen Daten zum Stand der Virusbekämpfung und Neuigkeiten über die Lage vor Ort, gefolgt von anderen Themen. In der ersten Ausgabe geht es unter anderem um die Ausgangssperre in Santiago und die Lage in Havanna; ein neues Medikament auf dem Radar der kubanischen Mediziner sowie eine App, mit der kommerzielle Hamsterkäufe verhindert werden sollen.

Weiterlesen