Russland und Kuba vereinbaren neue gemeinsame Projekte

Staatsbesuch von Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel (links) im Kreml, Oktober 2018 (Quelle: Granma)

Die Russische Föderation und das sozialistische Kuba haben neue bilaterale Investitionen im Wert von rund einer Milliarde Euro vereinbart. Auch ein Besuch von Russlands Präsident Wladimir Putin steht bevor.

Weiterlesen

Corona-Virus: Kuba verstärkt Präventionsmaßnahmen an Flughäfen und Häfen

Kuba hat die Präventionsmaßnahmen angesichts der weltweiten Verbreitung des Corona-Virus verstärkt (Quelle: Cubadebate)

Vor dem Hintergrund der weltweiten Ausbreitung des Corona-Virus hat Kuba die Seuchenschutzmaßnahmen erhöht. Wie der Leiter der epidemiologischen Abteilung des Gesundheitsministeriums, Dr. Francisco Durán García, erklärt, seien „sanitäre und Überwachungsmaßnahmen“ an Flughäfen, Häfen und den Küsten des Landes verstärkt worden. Bisher ist auf der sozialistischen Insel kein Verdachtsfall bekannt geworden, wie das Nachrichtenportal Cubdebate berichtet.

Weiterlesen

Neue Gouverneure in 15 kubanischen Provinzen gewählt

Bekanntgabe der Ergebnisse der Gouverneurswahlen in Havanna (Quelle: Canal Caribe/ YouTube)

Wie lokale Medien berichten sind in allen 15 kubanischen Provinzen am Samstag neue Gouverneure gewählt worden. Damit wurde die mittlere Führungsebene des Landes fast vollständig ausgetauscht. Vier der neuen Provinzchefs sind weiblich, die meisten entstammen ähnlich wie Präsident Miguel Díaz-Canel aus Partei und staatlichen Institutionen.

Weiterlesen

Kuba zurück im Reformmodus? Der Zeitplan zur Umsetzung der neuen Verfassung

In den kommenden Jahren sollen auf Kuba dutzende neue politische und wirtschaftliche Reformen implementiert werden (Quelle: El Toque)

Kuba steht vor umfangreichen Reformen. Mit der neuen Verfassung, die letzten April in Kraft getreten ist, soll sich schon bald der Aufbau von Staat und Wirtschaft deutlich verändern. Im Dezember wurde vom Parlament der Zeitplan hierfür beschlossen, der dem Magazin „El Toque“ zugespielt wurde. „Cuba heute“ wirft einen ersten Blick darauf…

Weiterlesen

Kubas neuer Premier: Ex-Tourismusminister Manuel Marrero Cruz

Kubas neuer Premierminister Manuel Marrero Cruz (stehend) (Quelle: Cubadebate)

Kubas Parlament hat am Samstag Manuel Marrero Cruz zum Premierminister des Landes gewählt. Der 56-jährige studierte Architekt wurde mit einstimmigem Votum auf Vorschlag von Staatspräsident Miguel Díaz-Canel und dem Politbüro der KP von den Delegierten einstimmig bestätigt.

Weiterlesen

Neuer Premierminister und Wahl von Gouverneuren in Kuba

Am kommenden Samstag wird Kubas Regierung erstmals seit 1976 ein Premierminister vorstehen (Quelle: Cubadebate)

Kubas Parlament wählt in diesen Tagen einen Premierminister. Damit wird die Staatsspitze in dem sozialistischen Land erstmals seit 1976 wieder in zwei Ämter aufgeteilt. Neben dem Posten des Premierministers sollen bei der Parlamentsitzung am 20. und 21. Dezember auch andere Regierungsämter neu besetzt werden.

Weiterlesen

Díaz-Canel ruft zur „Entfesselung der Produktivkräfte“ auf

Kubas Präsident (rechts) mahnte in einem Meeting mit Ökonomen am Montag, die Wirtschaft mit neue Ideen zu beleben (Quelle: Prensa Latina)

„Der Kampf um die Entwicklung der Wirtschaft ist der entscheidende, von dem alle weiteren Entwicklungen abhängen“, sagte Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel heute auf einem Treffen des kubanischen Ökonmenverbands ANEC, wenige Tage vor der nächsten Sitzung des kubanischen Parlaments. Díaz-Canel forderte die Wirtschaftswissenschaftler dazu auf die Produktivkräfte des Landes im staatlichen und im Privatsektor mit neuen Ideen zu entfesseln.

Weiterlesen