Papst Franziskus erwägt Kuba-Besuch

pope-685x342

Papst Franziskus spielte eine wichtige Rolle im Vorfeld der doplomatischen Wiederannäherung mit den USA (Quelle: Progreso Weekly)

Papst Franziskus wird möglicherweise im September dieses Jahres nach Kuba reisen. Offenbar denkt das Oberhaupt der katholischen Kirche derzeit im Rahmen der für diesen Herbst geplanten USA-Reise auch über einen Besuch in Kuba nach, wie der Vatikan vergangenen Freitag bekannt gab. Laut Vatikansprecher Frederico Lombardi wurde bisher allerdings noch keine Entscheidung getroffen.

„Die Kontakte mit den kubanischen Behörden sind noch in einer zu frühen Phase, um diesen möglichen Besuch als sichere Entscheidung und Arbeitsplan zu betrachten“, heißt es in einem Statement des Vatikan. Der Pontifex spielte im Vorfeld der Annäherung zwischen Kuba und den USA eine wichtige Rolle als diplomatischer Vermittler. Raúl Castro dankte dem Papst dafür im Rahmen seiner Rede über die Wiederaufnahme des Dialogs mit den USA am 17. Dezember vergangenen Jahres.

Der Besuch von Franziskus wäre der dritte Papst-Besuch in Kuba innerhalb der vergangenen 20 Jahre. Die Katholiken bilden in Kuba heute die größte Religionsgruppe, obschon nur eine Minderheit der Bevölkerung Mitglied der Kirche ist. 1997 stattete der damalige Papst Johannes Paul II. der Insel erstmals einen Besuch ab. Zuletzt war im Jahr 2012 der deutsche Pontifex Benedikt XVI. in Kuba zu Gast.

Update (22.04): Der Vatikan hat die für September geplante Kuba-Reise des Papstes mittlerweile bestätigt. Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s