Tourismus in Kuba wächst

Von Januar bis Mai 2012 besuchten 1.437.890 Menschen Kuba, das sind 5,5% mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Anstieg allein im Mai ist mit 7,1% sogar überdurchschnittlich. Die Zahlen veröffentlichte gestern die nationale Statistikbehörde ONE. Interessant ist, dass im März dieses Jahres mit etwa 350.000 Besuchern ein Allzeithoch erreicht wurde, wahrscheinlich aufgrund des Papstbesuches und der großen ausländischen Pilgerschar. Zum Sommer hin scheinen die Besucherzahlen allerdings im Vergleich zum Vorjahr immer nur unwesentlich zuzunehmen.

Der kräftige Wachstum im Tourismus 2011 im Vergleich zu 2010 dürfte der kubanischen Wirtschaft geholfen haben wieder auf die Beine zu kommen. 2012 scheint sich dieser Trend fortzusetzen. Meine Vermutung ist, dass nach den Beschlüssen des Parteitags 2011 viele unbedingt nach Kuba fahren wollen, um das „alte Kuba“ noch zu sehen. Den Kubanern kann es nur recht sein, denn dadurch wird die Aktualisierung ihres Wirtschaftsmodells einfacher und Devisen kann das Land sowieso immer gebrauchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s