Kuba kündigt drastische Senkung der Internetpreise an: 1 GB LTE für 3,60€

Die neuen Datenpakete werden ab dem 25. Juni buchbar sein (Quelle: Cubadebate / ETECSA)

Kubas Telefondienstleister ETECSA hat heute Details zu den bereits angekündigten Preissenkungen für das mobile Internet bekannt gegeben. Diese fallen mit bis zu 36 Prozent Teils drastisch aus. Vor allem die Nutzung des modernen LTE-Standards soll mit neuen Datenpaketen wesentlich attraktiver gemacht werden. Es handelt sich um die zweite Preiskorrektur nach unten seit Einführung des 4G-Netzes im vergangenen Oktober. 

So kostet das neu eingeführte kleinste Paket nur noch 4 CUC (umgerechnet ca. 3,60€) statt wie bisher 5 CUC. Es bietet 1 GB Datenvolumen auf LTE-Basis und ist für 30 Tage gültig. Neu ist auch das Paket für 8 CUC (ca. 7,20€), welches 2,5 GB Mobildaten im LTE-Netz umfasst. Die bisherigen Optionen 1 GB (3G und 4G) für 10 CUC (ca. 8,90€) sowie 2,5 GB für 20 CUC (ca. 17,80 €) werden beibehalten, allerdings wurde der LTE-Bonus jeweils um 500 MB erhöht, er beträgt nun 1,5 GB bzw. 3 GB. Damit wird die Nutzung des schnelleren 4G-Netzes auf Kuba nochmals deutlich attraktiver.

Als größte Option ist das 14 GB-Paket (3G und 4G) für 45 CUC (ca. 40€) hinzugekommen, welches sich an Vielsurfer richtet. Das bisher größte Datenpaket hatte 10 GB umfasst und war zum selben Preis erhältlich. Der niedrigste Gigabyte-Preis im Mobilnetz ist damit von 4,50 CUC auf 3,20 CUC um gut ein Drittel gefallen, bei den kleineren Paketen ist der Unterschied noch größer. Die „Bolsa Diaria“, ein Kurzzeittarif für 24 Stunden zum Preis von 1 CUC, enthält jetzt 200 statt 150 MB. Wie kommen bei allen Optionen immer 300 MB nationales Datenvolumen (für alle .cu-Webseiten) hinzu.

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat der Datenverkehr im Mobilnetzes auf Kuba um rund 90 Prozent zugelegt. Mehr als 6,1 Millionen der 11 Millionen Kubaner sind mittlerweile Handynutzer. Die Zahl der mobilen Internetnutzer hat sich seit Dezember von 2,9 auf 3,8 Millionen (+ 31 Prozent) erhöht, davon surfen inzwischen rund eine Millionen im LTE-Netz. Die neuen Datenpakete sind laut ETECSA ab dem 25. Juni erhältlich.

2 Gedanken zu „Kuba kündigt drastische Senkung der Internetpreise an: 1 GB LTE für 3,60€

  1. Pingback: Internet für Touristen auf Kuba – der Stand der Dinge | Cuba heute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s