27. Mai 2024

Zentralbank gibt neue 100-Peso-Scheine aus

Wie die kubanische Zentralbank (BCC) bekannt gegeben hat, wurde dieses Jahr mit der Ausgabe neuer 100-Peso-Scheine mit reduzierten Sicherheitsmerkmalen begonnen. „Im Gegensatz zur vorherigen Banknote verfügt die 2023er Emmission weder über haptische Prägung noch über einen Braille-Code für Blinde“ heißt es in einem Kommuniqué der Direktion für Emissionen und Wertpapiere der kubanischen Zentralbank, welches von der Parteizeitung „Granma“ zitiert wurde. Sämtliche bereits zirkulierenden Scheine behalten ihre Gültigkeit

Die tastbaren Sicherheitsmerkmale wurden erstmals 2014 eingeführt. 2015 folgte in Vorbereitung auf die mehrfach verschobene Währungsreform erstmals die Einführung hoher Denominationen von 200, 500 und 1000 Pesos, bei denen die Sicherheitsmerkmale erhalten bleiben. Zuletzt wurde 2021 eine neue Serie der Peso-Noten ausgegeben. Dort ist das Wasserzeichen der Revolutionärin Celia Sánchez durch jenes der auf der Frontseite jeweils abgebildeten Person ersetzt worden.

Eine Begründung für die Abschaffung der Sicherheitsmerkmale lieferte die Zentralbank nicht. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass mit der Maßnahme Kosten gesenkt werden sollen: Mit Umsetzung der Währungsreform am 1. Januar 2021 hat sich die in Zirkulation befindliche Bargeldmenge in Kuba von 56 auf 124 Milliarden Pesos mehr als verdoppelt, während das Land eine mehrjährige Rezession erfuhr, in der die Deviseneinnahmen zeitweise um 60 Prozent einbrachen und noch immer unter dem Niveau von 2019 liegen.

Bislang spielen Geldfälschungen auf Kuba keine große Rolle. Es steht jedoch zu befürchten, dass sich dies in Zukunft ändern könnte. Reisende sollten größere Scheine bei Gelegenheit prüfen bzw. darauf achten, falls viele 100er gegeben werden. Bis auf den Wegfall der genannten Sicherheitsmerkmale, die Jahreszahl 2023 und die andere Unterschrift des neuen Zentralbankpräsidenten Joaquín Alonso Vázquez gibt es keine Änderung zu früheren Emissionen. Unten: das offizielle Muster der aktuellen 100-Peso-Banknote:

2023er 100 Peso-Schein mit dem Unabhängigkeitskämpfer Carlos Manuel de Céspedes als Motiv
Rückseite: 2023er 100 Peso-Schein mit der Tribuna Antiimperialista „José Martí“ (Quelle: BCC)

Teilen:

2 Gedanken zu “Zentralbank gibt neue 100-Peso-Scheine aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert